Schlauchwagen 1000 (SW 1000)

  • Fahrgestellhersteller: Hanomag
  • Typ: AL 28
  • Ehemaliges Fahrzeug des damaligen Bundesgrenzschutz
  • Besatzung: 1/2
  • 1000 m B-Schlauch gerollt


Das erste Fahrzeug, das der Landkreis Uelzen in Römstedt stationierte, war der SW 1000 auf einem Hanomag-Fahrgestell. In diesem vormalig beim Grenzschutz eingesetzten Fahrzeug waren die Schläuche doppelt gerollt in einem Regalsystem auf der Ladefläche unterbegracht und mussten nötigenfalls einzeln ausgerollt und gekuppelt werden. Oftmals eine schweißtriebende Angelegenheit…

Die Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs endete 1992 im Rahmen einer Kreisbereitschaftsübung in Form eines Getriebeschadens auf der Bundesstraße 4.