Löschgruppenfahrzeug 16/12 (LF 16/12)

 

  • Fahrgestellhersteller: Iveco Magirus
  • Typ: 120-23 AW
  • Aufbauhersteller: Magirus
  • Baujahr: 1988
  • Motorleistung: 168 KW / 230 PS
  • Besatzung: 1 / 8
  • Wasservorrat: 1.200 Liter
  • Schaummittelvorrat: 120 Liter
  • Schnellangriffsschlauch
  • 6 Atemschutzgeräte
  • Stromerzeuger 5 KVA
  • Überdruckbelüfter
  • Tauchpumpe TP 4/1
  • Motorsäge
  • Mehrzweckzug MZ 32
  • Hydraulik-Hebezeug Büffel B 5
  • Haspel mit 200 m B-Druckschlauch
  • Gerätschaften zur Wasserentnahme und Brandbekämpfung für 2 Löschgruppen

 
Die verlasteten Gerätschaften waren für die Brandbekämpfung und kleinere Hilfeleistungen ausgerichtet. Der mitgeführte Wasservorrat ermöglichte ein unverzügliches Einleiten der Lösch-maßnahmen bevor eine gesonderte Wasserentnahmestelle mit der fahrbaren Haspel eingerichtet worden war. Zusätzlich war die festeingebaute Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Pump&Roll-Funktion ausgerüstet, welche eine Wasserabgabe auch während langsamer Fahrt ermöglichte.
Bevor das Fahrzeug unseren Fuhrpark im Jahr 2013 erweiterte, war es seit 1988 bei der Schwer-punktfeuerwehr Bad Bevensen bei zahlreichen Einsätzen gefordert und konnte seine Tauglichkeit ausgiebig unter Beweis stellen.